Kanzlei Dr. Metschkoll
Kanzlei Dr. Metschkoll

Aktuelles zu

Recht
Steuern
Tipps
Seminar

Interessante Links

Aktuelles aus Finanzverwaltung und -rechtsprechung

15.10.2018 10:26

Kein Lohnzufluss bei Gehaltsumwandlung für vorzeitigen Ruhestand

Eine GmbH schloss mit ihrem Geschäftsführer, der nicht am Stammkapital der GmbH beteiligt war,...


Kat: Steuer
12.10.2018 09:55

Vorsteuerabzug für Verzicht auf Pachtvertrag trotz steuerfreier Grundstücksveräußerung möglich

Verzichtet ein Pächter gegen Entgelt auf seine Rechte aus einem langfristigen Pachtvertrag, kann...


Kat: Steuer
10.10.2018 08:09

Finanzielle Eingliederung als Voraussetzung für eine umsatzsteuerliche Organschaft bei mittelbarer Beteiligung über eine GbR

Eine umsatzsteuerliche Organschaft setzt voraus, dass die Organtochter organisatorisch,...


Kat: Steuer
08.10.2018 10:40

Privatverkauf bei eBay ist dem Inhaber des eBay-Nutzernamens zuzurechnen

Schon seit mehreren Jahren überwacht die Finanzverwaltung mittels spezieller Programme Verkäufe...


Kat: Steuer
05.10.2018 09:18

Nachzahlungszinsen könnten ab 2015 verfassungswidrig hoch sein

Ein Ehepaar musste im Jahr 2017 nach einer Außenprüfung Einkommensteuer nachzahlen....


Kat: Steuer
02.10.2018 16:35

Hinzuschätzung aufgrund einer Quantilsschätzung bei erheblichen formellen Mängeln der Aufzeichnungen der Bareinnahmen

Bei erheblichen formellen Mängeln der Bareinnahmen-Aufzeichnungen kann aufgrund einer...


Kat: Steuer

Von uns erhalten sie Ihre Zahlen

Finanzbuchführung heißt für uns, die notwendigen, gesetzlichen Pflichten zu erfüllen, aber darüber hinaus, Ihnen ein Informationsinstrument an die Hand zu geben, das Sie über die Lage Ihres Unternehmens laufend und gut informiert.

Dabei bevorzugen wir die optimale Arbeitsteilung zwischen Mandant und Steuerberater. Häufig liegen bereits Daten in elektronischer Form (Bankdaten, Ausgangsrechnungen, Kassenbuch) vor, die wir kostengünstig übernehmen können und die erforderlichen Ergänzungen vornehmen (z. B. Kontierung).

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie uns Ihre Belege in elektronischer Form zur Verfügung stellen. Dann brauchen Sie diese gar nicht aus dem Haus zu geben.

Es bietet sich auch an, dass der Mandant Daten erfasst, die dann bei uns eingespielt werden.

Die Finanzbuchführung ist aber keine Einbahnstraße: Wir liefern Ihnen aussagekräftige Auswertungen, die wir nach Ihren Bedürfnissen anpassen können. Sie können auch online die Ergebnisse abrufen, natürlich gut gesichert über die bewährte DATEV-Technologie.

Dazu leisten wir für Sie:

  • Optional: Elektronische Übermittlung Ihrer Belege, so dass diese bei Ihnen im Haus bleiben
  • Verbuchung der laufenden Geschäftsvorfälle (Bank, Kasse, Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen)
  • Einlesen der elektronischen Daten von Banken, Fakturierungs- und Warenwirtschaftsprogrammen oder aus der Gehaltsabrechnung
  • Termingerechte Abgabe der laufenden Steuererklärungen für die Umsatzsteuer und inngermeinschaftliche Lieferungen und Leistungen (Zusammenfassende Meldung)
  • Aussagekräftige und aktuelle Betriebswirtschaftliche Auswertungen für Ihre Information oder Ihre Geschäftspartner (z. B. Banken)
  • Optional: Onlinezugriff auf die Buchhaltungsergebnisse