Kanzlei Dr. Metschkoll
Kanzlei Dr. Metschkoll

Ansprechpartner Steuerrecht

Dr. Michael Metschkoll
(Steuerberater / Wirtschaftsprüfer)

email: mm@metschkoll.de

 

Kontakt

Gern können Sie uns eine email schreiben oder unter der Rufnummer 08142 / 57850 einen Beratungstermin vereinbaren.

Aktuelle Seminare

05.12.2018 08:11

Seminar: Basiswissen Recht

Termin: Mittwoch, den 05.12.20186, 09:00 bis 17:00 Uhr Ort: IHK-Akademie, München, Orleanstr....


Kat: Seminare, Basiswissen Recht Seminare
28.11.2018 08:00

Seminar: Update für den Bilanzbuchhalter

Termin: Mittwoch, den 28.11.2018, 09:00 bis 17:00 Uhr Ort: IHK-Akademie Westerham,...


Kat: Seminare, Update Bilanzbuchhalter Seminare
23.11.2018 08:19

Seminar: Kapitalkonten von Personengesellschaften - gesellschafts-, handels- und steuerrechtlich

Das Seminar richtet sich an Berufsträger und erfahrene Mitarbeiter in Steuerkanzleien. Termin:...


Kat: Seminare, Steuern kompakt Seminare

Aktuelles zu

Recht
Steuern
Tipps
Seminar

Interessante Links

Aktuelles aus Finanzverwaltung und -rechtsprechung

15.10.2018 10:26

Kein Lohnzufluss bei Gehaltsumwandlung für vorzeitigen Ruhestand

Eine GmbH schloss mit ihrem Geschäftsführer, der nicht am Stammkapital der GmbH beteiligt war,...


Kat: Steuer
12.10.2018 09:55

Vorsteuerabzug für Verzicht auf Pachtvertrag trotz steuerfreier Grundstücksveräußerung möglich

Verzichtet ein Pächter gegen Entgelt auf seine Rechte aus einem langfristigen Pachtvertrag, kann...


Kat: Steuer
10.10.2018 08:09

Finanzielle Eingliederung als Voraussetzung für eine umsatzsteuerliche Organschaft bei mittelbarer Beteiligung über eine GbR

Eine umsatzsteuerliche Organschaft setzt voraus, dass die Organtochter organisatorisch,...


Kat: Steuer
08.10.2018 10:40

Privatverkauf bei eBay ist dem Inhaber des eBay-Nutzernamens zuzurechnen

Schon seit mehreren Jahren überwacht die Finanzverwaltung mittels spezieller Programme Verkäufe...


Kat: Steuer
05.10.2018 09:18

Nachzahlungszinsen könnten ab 2015 verfassungswidrig hoch sein

Ein Ehepaar musste im Jahr 2017 nach einer Außenprüfung Einkommensteuer nachzahlen....


Kat: Steuer
02.10.2018 16:35

Hinzuschätzung aufgrund einer Quantilsschätzung bei erheblichen formellen Mängeln der Aufzeichnungen der Bareinnahmen

Bei erheblichen formellen Mängeln der Bareinnahmen-Aufzeichnungen kann aufgrund einer...


Kat: Steuer

Steuerrecht / Arbeitsrecht - Schwerpunktthema

Bar- oder Sachlohn, oder

wie die Einladung Ihres Chefs zum ersten Punktspiel zwischen dem FC Augsburg und dem FC Bayern München steuerlich zu behandeln ist

RA Dirk Scherzer -

Wer in der Vergangenheit als Arbeitgeber seinen Mitarbeitern Sachbezüge in Form von Warengutscheinen zukommen lassen wollte, musste bislang den sehr strengen formalen Anforderungen der Finanzverwaltung an die Ausgestaltung von Warengutscheinen genügen, damit die Gutscheine von der Finanzverwaltung als Sachbezug anerkannt worden sind.

Der BFH hat nunmehr entschieden, dass es für die Abgrenzung zwischen Bar- und Sachlohn nicht auf die formale Ausgestaltung als Sach- oder Barlohngewährung ankommt.

Maßgeblich ist allein, ob Arbeitgeber und Arbeitnehmer im Arbeitsvertrag Bar- oder Sachlohn vereinbart haben.

Weiter zu Artikel über Sachbezüge

<< zur Hauptseite Steuerrecht >>

<< zur Hauptseite Arbeitsrecht >>