Kanzlei Dr. Metschkoll
Kanzlei Dr. Metschkoll

Aktuelles zu

Recht
Steuern
Tipps
Seminar

Aktuelles aus Recht und Steuer

14.12.2018 10:14

Zur Besteuerung von Liquidationszahlungen nach Auflösung einer Stiftung

Die Auszahlung des Liquidationsvermögens einer Stiftung an den Berechtigten gehört nicht zu den...


Kat: Steuer
12.12.2018 08:52

Verluste aus Daytrading-Geschäften unterliegen als Termingeschäfte den gesetzlichen Verlustausgleichsbeschränkungen

Beim sog. echten ungedeckten Daytrading wird dem Kunden die Möglichkeit eingeräumt, Geschäfte...


Kat: Steuer
10.12.2018 07:21

Zuordnung des verrechenbaren Verlusts bei unentgeltlicher Übertragung eines Kommanditanteils

Überträgt ein Kommanditist seine Beteiligung an einer Kommanditgesellschaft unentgeltlich, geht...


Kat: Steuer
07.12.2018 09:26

Verschmelzung nach Forderungsverzicht gegen Besserungsschein kann verdeckte Gewinnausschüttung auslösen

Verzichtet der Gesellschafter einer Kapitalgesellschaft gegenüber seiner vermögenslosen und...


Kat: Steuer
05.12.2018 11:03

Kein Ermessen bei der Neufestsetzung oder Aufhebung der Kindergeldfestsetzung

Eine Mutter beantragte für ihr über 25 Jahre altes Kind weiterhin Kindergeld. Bei dem Kind...


Kat: Steuer

Beraten - Gestalten - Durchsetzen

Wir beraten hinsichtlich der möglichen Handlungsalternativen, wir gestalten die ausgewählte Lösung und begleiten mit unserer Beratungsleistung auf dem eingeschlagenen Weg. Sofern notwendig, setzen wir die Interessen unserer Mandanten außergerichtlich oder gerichtlich durch.

Gute und umfassende Beratung bildet die Grundlage jeder unserer Dienstleistungen. Im Beratungsprozess zu einer wirtschaftlichen, rechtlichen oder steuerlichen Fragestellung und Lösung steht die Analyse der Ziele der Mandanten an erster Stelle. Diese Ziele können vielfältig sein und beziehen oft auch den persönlichen und emotionalen Bereich ein.

Umfassend beraten heißt auch, die verschiedenen Handlungsalternativen bei der steuerlichen und vertraglichen Gestaltung aufzuzeigen und anhand der Zielvorgaben zu bewerten. Die Lösungsmöglichkeiten müssen für den Mandanten transparent sein.

Ist der Weg gefunden, gestalten wir die Lösung. Gestalten heißt, Informationen einholen und beurteilen, Regelungen formulieren und mit allen Beteiligten abstimmen.

Das Durchsetzen der Interessen und Ansprüche unserer Mandanten ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit. In unseren Methoden und Vorgehensweisen sind wir flexibel:

In der außergerichtlichen Interessenswahrnehmung sind überzeugende und fundierte Argumentation und konsequentes Vorgehen in mündlichen und schriftlichen Stellungnahmen sowie in Vertrags- und Vergleichsverhandlungen die wirtschaftlich sinnvolle und erfolgversprechende Vorgehensweise.

Wir verfolgen nach einer umfassenden Beurteilung der Chancen und Risiken mit Konsequenz und Beharrlichkeit die Rechte unserer Mandanten in Gerichtsverfahren.