Kanzlei Dr. Metschkoll
Kanzlei Dr. Metschkoll

Beraten - Gestalten - Durchsetzen

Wir beraten hinsichtlich der möglichen Handlungsalternativen, wir gestalten die ausgewählte Lösung und begleiten mit unserer Beratungsleistung auf dem eingeschlagenen Weg. Sofern notwendig, setzen wir die Interessen unserer Mandanten außergerichtlich oder gerichtlich durch.

Gute und umfassende Beratung bildet die Grundlage jeder unserer Dienstleistungen. Im Beratungsprozess zu einer wirtschaftlichen, rechtlichen oder steuerlichen Fragestellung und Lösung steht die Analyse der Ziele der Mandanten an erster Stelle. Diese Ziele können vielfältig sein und beziehen oft auch den persönlichen und emotionalen Bereich ein.

Umfassend beraten heißt auch, die verschiedenen Handlungsalternativen bei der steuerlichen und vertraglichen Gestaltung aufzuzeigen und anhand der Zielvorgaben zu bewerten. Die Lösungsmöglichkeiten müssen für den Mandanten transparent sein.

Ist der Weg gefunden, gestalten wir die Lösung. Gestalten heißt, Informationen einholen und beurteilen, Regelungen formulieren und mit allen Beteiligten abstimmen.

Das Durchsetzen der Interessen und Ansprüche unserer Mandanten ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Tätigkeit. In unseren Methoden und Vorgehensweisen sind wir flexibel:

In der außergerichtlichen Interessenswahrnehmung sind überzeugende und fundierte Argumentation und konsequentes Vorgehen in mündlichen und schriftlichen Stellungnahmen sowie in Vertrags- und Vergleichsverhandlungen die wirtschaftlich sinnvolle und erfolgversprechende Vorgehensweise.

Wir verfolgen nach einer umfassenden Beurteilung der Chancen und Risiken mit Konsequenz und Beharrlichkeit die Rechte unserer Mandanten in Gerichtsverfahren.

 

Aktuelles zu

Aktuelles aus Recht und Steuer

Makler müssen eine Immobilie wahrheitsgemäß beschreiben. Was in einem Exposé als Wohnraum beschrieben wird, muss auch als solcher genutzt werden...

Weiterlesen

Verletzt sich ein Arbeitsuchender an einem Probearbeitstag in einem Unternehmen, ist er gesetzlich unfallversichert. So entschied das...

Weiterlesen

Aufgrund der Pflegebedürftigkeit von Familienangehörigen verständigte sich eine Arbeitnehmerin, auf deren Arbeitsverhältnis ein Tarifvertrag Anwendung...

Weiterlesen

Unmittelbar dem Schul‑ oder Bildungszweck dienende Leistungen privater Schulen und anderer allgemeinbildender oder berufsbildender Einrichtungen sind...

Weiterlesen

Ein Unternehmer hatte ein Blockheizkraftwerk bestellt und angezahlt. Er erhielt es jedoch nicht, weil der Verkäufer insolvent und wegen Betrugs...

Weiterlesen

Kanzlei-News

Die aktuelle Ausgabe der Kanzleinachrichten - November / Dezember 2019 - ist online und steht für Sie zum Abruf bereit.

 

Unsere Partner