Kanzlei Dr. Metschkoll
Kanzlei Dr. Metschkoll

Aktuelles zu

Recht
Steuern
Tipps
Seminar

Aktuelles aus der Rechtsprechung

04.05.2018 07:29

Staatlich geförderte Altersvorsorgevermögen aus Riester-Renten sind nicht pfändbar

Das in einem Riester-Vertrag angesparte Kapital ist unpfändbar, wenn die Altersvorsorge auch...


Kat: Rechtsprechung
02.05.2018 10:11

Nur teilweise Kostenerstattung für medizinische Behandlung in der Türkei

Kosten für eine Behandlung in einer türkischen Privatklinik sind von der deutschen...


Kat: Rechtsprechung
13.04.2018 12:35

Verjährung von Ersatzansprüchen des Vermieters

In einem vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall lebte eine Mieterin längere Zeit in einer...


Kat: Rechtsprechung
30.03.2018 12:05

Gemeinschaftliches Ehegattentestament: Erbeinsetzung kann lebzeitige Schenkungen einschränken

In einem vom Oberlandesgericht Hamm entschiedenen Fall hatten Ehegatten in einem...


Kat: Rechtsprechung
09.03.2018 10:08

Fristlose Kündigung eines Mietverhältnisses wegen Zahlungsrückständen

Vermieter dürfen ein Mietverhältnis fristlos kündigen, wenn Mieter erhebliche Mietrückstände...


Kat: Rechtsprechung

Gesellschaftsrecht/Insolvenzrecht - Schwerpunktthema

Zivilrechtliche Geschäftsführerhaftung wegen Insolvenz

RA Dirk Scherzer -

Jahrelang redlich gewirtschaftet und dann …

können wichtige Kunden ihre Rechnungen nicht mehr (pünktlich) zahlen, können weniger neue Aufträge akquiriert werden und allmählich reichen die verfügbaren finanziellen Mittel des Unternehmens nicht mehr aus, um alle fälligen Verbindlichkeiten, insbesondere gegenüber den Lieferanten, Angestellten, Sozialversicherungen und dem Finanzamt zu begleichen.

Das Gesetz bezeichnet eine solche Lage nüchtern als Insolvenzeröffnungsgrund wegen (drohender) Zahlungsunfähigkeit.

Obwohl die Hoffnung bekanntlich zuletzt stirbt ...

Weiter zu Artikel über Geschäftsführerhaftung wegen Insolvenz

<< zur Hauptseite Gesellschaftsrecht >>